Guido Schöneboom

Viel bewegt. Nah dran. Neues im Blick.

Andere über mich

Was Lahrerinnen und Lahrer sowie Menschen aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Sozialem über mich sagen. Weitere Statements folgen.

Hans Link Link.Lahr GmbH

"...vielen Dank für ... Ihre Bereitschaft Lahr als Oberbürgermeister in eine gute Zukunft zu führen. Als „Lohrer“ habe ich mir diese Information erhofft. Für Lahr kann ich mir nichts Besseres bzw. keinen Besseren vorstellen. Ich werde Sie im Rahmen meiner Möglichkeiten unterstützen."

Peter Vetter Vetter Gastronomie GmbH

"... mit großer Freude habe ich zur Kenntnis genommen, das Sie unser nächster Oberbürgermeister werden möchten. Ich werde Sie sehr gerne, dabei unterstützen und entsprechend für Sie ... die Werbetrommel ...  rühren. Ich freue mich sehr, das Sie sich jetzt dafür entschieden haben OB in Lahr zu werden. Meine persönliche Unterstützung, so wie auch die meines Betriebes haben Sie."

Edzard Schoppmann Künstlerischer Leiter BAAL novo

"Wenn ich Lahrer wäre, würde ich Guido Schöenboom wählen!! Warum? Er kommt aus Leipzig, der Stadt der friedlichen Revolution. Sein Sächsisch ist sympathisch, Spaß beiseite, er kann Kommunalpolitik, baut Brücken, ist kein Selbstdarsteller, hört zu, sagt aber auch seine Meinung, hat Ahnung von Kunst und Kultur - Also Lahrer, wählt ihn, bevor ihn die Sachsen zurück holen!"

Günter Evermann Rentner, ehem. Amtsleiter Soziales, Schulen und Sport der Stadt Lahr

"Als ehemaliger, langjähriger Amtsleiter des Amtes für Soziales, Schulen und Sport der Stadt Lahr liegt mir das Wohlergehen der Lahrerinnen und Lahrer sowie eine weitere positive Entwicklung der Stadt Lahr besonders am Herzen. Seit Guido Schöneboom Erster Bürgermeister der Stadt Lahr ist, habe ich ihn beruflich und privat sehr gut kennen gelernt und bringe ihm höchste Wertschätzung entgegen. Er pflegt einen offenen und ehrlichen Umgang, identifiziert sich in hohem Maße mit der Stadt Lahr und ihren Bürgern/innen sowie mit den Zielen und Werten des Gemeinderares und der Stadtverwaltung, ist ideenreich und hat einen zielorientierten Arbeitswillen für die Menschen der Stadt das Bestmögliche zu erreichen. Er arbeitet sehr engagiert, hochmotiviert und außerordentlich erfolgreich, was durch seine einstimmige Wiederwahl zum Ersten Bürgermeister der Stadt Lahr durch den Gemeinderat deutlich wird. Guido Schöneboom ist weltoffen, ohne Vorurteile, hat ein vielfältiges und breites Wissen in unterschiedlichsten Bereichen, ein gutes Analyse- und Urteilsvermögen und ist in der Lage sich schnell in komplexe Fragestellungen einzuarbeiten. Er kann unterschiedliche Meinungen zu guten Kompromissen zusammenführen. Die Beteiligung der Bürgerschaft an politischen Entscheidungsprozessen und sowie die Gleichgewichtigkeit von Ökologie, Ökonomie und Sozialem sind für ihn besondere Anliegen. Als „neunjähriger Lahrer“ und gebürtiger Sachse hat er sowohl die Sicht von innen als auch von außen auf die Stadt Lahr. Ich bin der festen Überzeugung, dass er die außerordentlich erfolgreiche Arbeit von Dr. Wolfgang G. Müller in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, den Mitarbeitern/innen der Verwaltung und der Bürgerschaft fortsetzen wird."

Eckehard Ficht zeit.areal Lahr

"Gratulation, dass Sie sich entschieden haben als Oberbürgermeister zu kandidieren. Ich denke, dass dies ein großer Gewinn für Lahr ist. Gerade Ihr bisheriges Wirken spricht für sich und ich denke Sie haben gute Chancen auf dieses Amt. Hiermit sage ich Ihnen meine Unterstützung im Wahlkampf zu und würde mich freuen, wenn Ihre bisherige Arbeit und Ihr Engagement sich positiv bei der Wahl auswirkt."

Jürgen Frank Frank & Konsorten Werbeagentur, 1. Vors. Förderverein Tonofenfabrik Stadtmuseum Lahr e.V.

"Als Unternehmer, der mit der Stadt Lahr verwurzelt ist und auch als 1. Vorsitzender des "Förderverein Tonofenfabrik Stadtmuseum Lahr e. V." habe ich mich sehr gefreut, dass Sie den Entschluss gefasst haben sich als Kandidat zur OB-Wahl aufstellen zu lassen. Besonders wenn man sieht wie Sie sich in den letzten 9 Jahren in und für Lahr engagiert haben, z.B. für eine bessere Kommunikation der Verwaltung zum Bürger, für Umwelt/Ökologie und natürlich im Bereich des Stadtmuseums mit dem neuen Tonofen-Museum! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei den Wahlen und meine Unterstützung ist ihnen sicher!"

Dr. Anett Richer Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

"…als im Juli in Leipzig die Wissenschaftsminister der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen Vertrag zur Verlängerung des Deutschen Zentrums für Integrative Biodiversitätsforschung (idiv) unterzeichnet haben, hatte ich die Gelegenheit mit Herrn Tiefensee (ehemaliger Oberbürgermeister von Leipzig und Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 2005- 2009) zu sprechen. Im Gespräch verwies ich u.a. auf meinen Leipziger Ursprung und auf die einflussnehmende Politik Tiefensees in der Wendezeit. Weiterhin brachte ich meine Wertschätzung meines damaligen Lehrers (und ehemaligen Tiefensee Mitarbeiters) Guido Schöneboom zum Ausdruck. … Meine Neugierde, wie es denn meinem Lieblingslehrer geht, brachte mich dann zu dieser Webseite. Ich freue mich zu lesen, dass die Bewerbung als OB von Lahr eingereicht ist und drücke die Daumen für die Wahl!"

Ulrike Freyler Nestler Carrée GmbH & Co. KG

"Ich freue mich natürlich sehr, dass Sie sich zur Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters ... zur Verfügung stellen. In den vergangenen Jahren hat sich Vieles getan in Lahr. Man kann wirklich mit Stolz auf unsere Stadt blicken und ich denke wir sind auf einem guten Weg... Ihr persönliches Engagement, die positive Dynamik und das wohlwollende Miteinander haben auch wir im Nestler Carrée zu spüren bekommen."

Professor Dr. Heinz Kneile Vorstandsmitglied L'ART POUR LAHR

"Es freut mich, dass Sie "in den Ring steigen wollen", um für den Lahrer Oberbürgermeister zu kandidieren. Selbstverständlich werde ich Ihre Wahl so gut ich es kann unterstützen ... Schon jetzt wünsche ich Ihnen einen guten und erfolgreichen Wahlkampf für den Herbst 2019!"

Heimfried Furrer aktiv im Freundeskreises Flüchtlinge

"... dass Sie für die Oberbürgermeisterwahl kandidieren, ist von vielen Lahrern erwartet worden und überrascht mich persönlich ebenfalls nicht. Die Leute, mit denen ich über Ihre Kandidatur gesprochen habe, begrüßen sie - wie ich auch. "

Christof Fischer-Rimpf Konzept & Projekt, Leiter Festivalbüro PuppenParade Ortenau, aktiv in der Intiative Fairer Handel e.V., im Jugendwerk im Ortenaukreis e.V. und bei Gemeinsam mobil Lahr e.V.

"Ich habe Guido Schöneboom in den letzten neun Jahren als echten Partner in der Stadtverwaltung kennengelernt. Er hat Ahnung vom dem was er macht, er hört gut zu, ist authentisch, verbindlich und verbindend, aber nicht beliebig. Außerdem denkt er aufgeschlossen zukunftsorientiert und versteht sich nicht als "one-man-show". Und Humor hat er auch noch. Kurzum: ein echter Gewinn für Lahr. Würde mich sehr freuen, wenn er unser Oberbürgermeister würde."

 

E-Mail
Anruf
Infos