Guido Schöneboom

Viel bewegt. Nah dran. Neues im Blick.

Liebe Lahrer und Lahrerinnen,

im September wählen Sie einen neuen Oberbürgermeister.

Ich bewerbe mich für dieses Amt.

Ich hoffe, dass viele Lahrer und Lahrerinnen mich wählen.

 

Ich habe früher in Sachsen gelebt.

Seit 2010 bin ich Erster Bürgermeister in Lahr.

Bisher bin ich zuständig für Soziales, Sport und Kultur.

Als Oberbürgermeister wäre ich für alle Bereiche in der Stadt zuständig.

Ich hätte mehr Verantwortung in Lahr.

Ich finde, in Lahr ist vieles gut.

Mir gefällt es hier.

Lahr ist meine neue Heimat geworden.

Ich mag die Badener.

Ich rede gerne mit den Menschen, die ich in der Stadt treffe.

Ich mag das badische Essen und den Wein.

Ich gehe gerne auf dem Wochenmarkt einkaufen.

In der Ortenau kann man gut mit dem Fahrrad fahren.

Das mache ich oft und gerne.

 

Das finde ich gut in Lahr:

Die Menschen hier sind offen und freundlich.

Sie kümmern sich um ihre Stadt.

Viele sind in Vereinen aktiv.

Es gibt viele Treffpunkte für alle.

Zum Beispiel

  • den Schlachthof
  • den Seniorentreff
  • die Mediathek
  • die Volkshochschule

 

Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller,

der Gemeinderat

und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung

haben sehr gut gearbeitet.

Die Lahrer sind weltoffen und tolerant.

Deshalb geht es der Stadt heute gut.

 

Die Landesgartenschau im letzten Jahr war gut für Lahr.

Viele Menschen haben Lahr besucht.

Viele haben Lahr im Fernsehen gesehen.

Der Bahnhof wurde umgebaut.

Jetzt können Menschen mit Behinderung ihn besser nutzen.

Der Busbahnhof ist schöner geworden.

Es gibt neue Sporthallen und Sportplätze.

Wir haben ein neues Stadt-Museum.

Viele Wohngebiete sind schöner geworden.

Die Wohnungen wurden neu gemacht.

 

Vor 25 Jahren sind viele Menschen aus Russland nach Lahr gekommen.

Sie sind jetzt hier zuhause.

Es gibt keine Probleme mehr.

 

Lahr ist lebenswert.

Alle können stolz auf Lahr sein.

Alle sollen mithelfen, damit es Lahr weiter gut geht.

 

Das will ich schaffen:

  • Gutes Leben und Wohnen in der Kernstadt und in Hugsweier, Kippenheimweiler, Kuhbach, Langenwinkel, Mietersheim, Reichenbach und Sulz.
  • Kindergärten, Schulen, Hilfe für alte Menschen, Einkaufsmöglichkeiten.
  • Die Umwelt schützen.
  • Mehr Busse, damit mehr Menschen damit fahren.
  • Die Lahrer und Lahrerinnen sollen mitbestimmen dürfen.
  • Die Verwaltung soll noch besser durch das Internet erreichbar sein .
  • Es soll genügend Ärzte geben.
  • Das gute Angebot im Lahrer Krankenhaus soll erhalten bleiben.
  • Arbeitsplätze für viele Menschen.
  • Mit dem Geld der Stadt sparsam umgehen.  

 

Liebe Lahrer und Lahrerinnen,

ich habe neun Jahre lang als Erster Bürgermeister gearbeitet

und mich sehr eingesetzt.

Das will ich auch als Oberbürgermeister tun.

Bitte wählen Sie mich.

Ihr

Guido Schöneboom






E-Mail
Anruf
Infos